Tag des hundes 2016

Am 05.06.2016 hatte der Hundesport Bornstedt zum Tag des Hundes geladen. Zahlreiche Besucher nutzten das schöne Wetter um auf dem Hundeplatz den Hunden bei ihrem Können zuzusehen. Es wurde erklärt was der Hundeführer mit seiner Fellnase gerade vorführte. Wer Fragen dazu hatte und auch über Hundeerziehung, Training, Pflege, Ernährung oder was ihm sonst noch auf dem Herzen lag, konnte er sich diese von den Mitgliedern beantworten lassen.                                                Die Kinder konnten sich in ihrer eigens eingerichtete Spielecke, auf einer Hüpfburg austoben, beim Büchsen werfen ihr Können beweisen oder auch das Kinderschminken war sehr gefragt. Für die ganz wissbegierigen unter den Kindern lagen hilfreiche Broschüren mit einem Wissensquiz über Hunde bereit.                 Als Highlight stand am Nachmittag ein 40 Tonnen Autokran  mit Personenkorb bereit, der die Gäste und auch die Mitglieder in 40 m Höhe über Bornstedt schweben ließ.                                      Die Besucher lobten, den selbst zubereitete Bauerntopf, der mit den Jahren schon zu eine Tradition  geworden ist. Bei einem gemütlichen Beisammensein bei  Kaffee und Kuchen und mit zahlreichen Gesprächen und Erfahrungsaustausch unter den Hundebesitzern  ließen die Besucher und Mitglieder den gelungenen Tag ausklingen.                                                                                                        Hiermit möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Mitgliedern des Hundesport Bornstedt für die gute Zusammenarbeit bedanken, ohne euch wäre es nicht zu einem gelungen Tag geworden.